Sonntag, 15. September 2013

Brokkoli Walnuß Pesto mit getrockneten Tomaten

Hallo ihr Lieben!
Zorra ruft zu ihrem 9. (!!!) Blog Geburtstag wieder zu einem Blog Event auf. Ein Besuch auf Ihrem Blog lohnt sich auf jeden Fall. Viele tolle Rezepte gibt es dort zu entdecken!
Bereits letztes Jahr hat sie zusammen mit braun etwas auf die Beine gestellt.
Da habe ich es geschafft, in das daraus entstandene Kochbuch von braun zu kommen und habe sogar noch einen unglaublich tollen Mixer von braun gewonnen  : )
 
Das Kochbuch gibt es zur Zeit in dieser Verlosung bei mir zu gewinnen.
 
Auch dieses Mal geht es wieder um Rezepte, für die man einen Stabmixer benötigt. Zu diesem Event möchte ich mein neues Pesto Rezept beitragen.
 

Zutaten für 6-8 Portionen
 
300 g Brokkoli Röschen
70 g Walnüsse
100 g Parmesan
100 g getrocknete, eingelegte Tomate
100 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe (gepresst oder gehackt)
 
 
Ich habe mich für gefrorene Brokkoli Röschen entschieden.
Die müssen vorher aufgetaut werden.
Wenn ihr frische nehmen möchtet, die Röschen einige Minuten im köchelnden Wasser garen.
Die Walnüsse grob hacken und in der Pfanne anrösten.
 
Alle Zutaten zusammen in einen hohen Behälter geben und alles mit einem Stabmixer pürieren.
Das war es auch schon! So einfach zaubert ihr ein leckeres nussiges Pesto.
 
Dazu Spaghetti kochen und mit dem Pesto vermischen.
 
Und nun: genießen!
 
 
Das Pesto eignet sich auch toll als Mitbringsel.
Dazu habe ich etwas in ein kleines Weck Glas gefüllt.
 
 
 
Hier noch das Banner zu dem Event
 
9 Jahre kochtopf Blog-Event – Neuauflage Braun Food-Blogger-Kochbuch!

Kommentare:

  1. Liebe Christin,
    das Pesto klingt sehr verlockennd und lecker! Vielen Dank für das Rezept!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Kannst gerne ein Gläschen bei mir vorbeibringen. ;-) Sieht nämlich köstlich aus. Danke fürs Mitmachen und die Glückwünsche.

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh..... Ich liebe Nudeln in jeglichen Variationen und bin immer auf der Suche nach neuen Idee. Das Pesto klingt einfach super und MUSS definitiv ausprobiert werden. Schon allein, weil ich Walnüsse LIEBE!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...