Donnerstag, 20. November 2014

Regenbogen Cupcakes

Diese Cupcakes machen Gute Laune - auch im Herbst / Winter  ;-)
Gebacken habe ich sie schon im August, habe aber vergessen den Blog Beitrag darüber fertig zu machen.
Naja, besser spät als nie :)




Für den Teig habe ich dieses Rezept genommen. Man kann aber jedes beliebiges Muffin Rezept nehmen.



Für das Topping habe ich dieses Vanille Topping verwendet. Ich liebe es, weil es sehr gut schmeckt und schön fest ist.

Außerdem benötigt ihr blaue Lebensmittelfarbe und bunte Pasta Basta von Haribo.


Die Lebensmittelfarbe von Wilton kann ich nur empfehlen! Man braucht nur eine Zahnstocherspitze von der Farbe und schon ist das Topping oder Fondant oder was ihr einfärben wollt bunt.

Wenn das Topping fertig ist, stellt eine kleine Schale damit zur Seite. Den Rest himmelblau einfärben und mit einer Palette oder einem Messer auf die Muffins auftragen.



Nun die Haribo Streifen als Regenbogen auf das Topping setzten und mit dem zur Seite gestellten, nicht eingefärbtem Topping kleine Wölkchen am Ende der Regenbogen spritzen.


Schon sind die kleinen Leckerbissen fertig :-) lasst es euch schmecken


Kommentare:

  1. Liebe Christin,
    Deine Regenbogen-Muffins amchen sofort gute Laune! Wie schön sie sind! Eine tolle Idee mit der bunten Pasta und den kleinen Wölkchen!
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Claudia,
      du hinterlässt immer so liebe Kommentare! Ich freue mich, dass dir die Cupcakes gefallen :)
      hab einen schönen Abend

      Löschen
  2. Die sehen richtig toll aus, und bestimmt etwas für den Kindergeburtstag nächsten Monat :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :-)
    die Muffins sehen einfach hammer aus. ich würde sie gerne zur Hochzeit meiner Freundin Backen
    . für wie viele ist denn das Topping ausreichend?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)
      da das Topping nur aufgestrichen wird reicht es bestimmt für 15 Cupcakes oder sogar ein paar mehr. Ich kann es dir aber nicht genau sagen, ist schon so lange her dass ich die das letzte Mal gemacht habe ;-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...