Sonntag, 2. Juni 2013

Raffaello Cupcakes

Was meine Cupcake Rezepte angeht, bin ich immer wieder auf der Suche nach etwas Neuem.
Etwas was ich noch nicht ausprobiert habe.
Gerne mache ich auch Cupcakes in der Art von Süßigkeiten.
Heute waren dann die Raffaellos dran  : )
In der Werbung sagt man "ohne Schokolade" 
was aber bei meinen Cupcakes nicht zutrifft.


Da das Topping mit Frischkäse gemacht wird, ist es etwas säuerlich.
Einige mögen es sehr gerne, ich werde demnächst aber nochmal ein anderes Topping ausprobieren. Ich mag es lieber süß  ; )


Zutaten für ca. 12 Cupcakes

für den Teig
120 g Zucker
40 g Butter
1 Ei
120 g Mehl
1,5 Tl Backpulver
120 ml Milch
Mark einer Vanilleschote
12 Raffaello

für das Topping
160 ml Kokosmilch
10 g Stärke
250 g Philadelphia
1 Päckchen Sahnesteif
1 EL Zucker
1 Vanillezucker
100 g weiße Schoki
100 g Kokosraspel
12 Raffaello

Für den Teig die Butter und den Zucker gut miteinander verrühren und dann das Ei dazu geben.
In einer Schüssel Mehl und Backpulver vermischen und das dann abwechselnd mit der Milch zu dem Butter-Zucker-Ei-Gemisch geben.
Mit Mehl beginnen und abschließen.
Zum Schluss das Mark der Vanilleschote unterrühren.

In die Papier- oder Silikonförmchen einen Teelöffel Teig geben, je einen Raffaello reinsetzen und die Förmchen zu 2/3 mit dem Teig befüllen. Dann für ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen (Holzstäbchenprobe).


 

 Für das Topping aus der Kokosmilch und der Stärke einen Pudding kochen (die Stärke einfach wie ein Puddingpulver behandeln).
Philadelphia mit Sahnesteif, Zucker und Vanillezucker aufschlagen.
Die weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
Zu der Philadelphiacreme nun die Schokolade und den Kokospudding geben und alles gut verrühren.
Zu Guter Letzt die Kokosraspel unterrühren.

Meine Schwester und ich finden, dass das Topping aussieht wie Milchreis  ; )

Das Topping in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und eine große Haube auf die Cupcakes spritzen.


Um das Ganze noch abzurunden, auf jede Haube einen Raffaello setzten.
Uuuund jetzt: reinbeißen und genießen!!!!!



Kommentare:

  1. Die sehen total lecker aus und so ganz ohne Kalorien!
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  2. *kreisch* toll toll toll!! *__* die Stehen auf meiner ToDo-Liste! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du bist ja süße!
      berichte mal, wie sie geworden sind

      Löschen
  3. Geil, solche habe ich auch mal gemacht... hmmm.

    AntwortenLöschen
  4. OMG! Was ist denn das für ein tolles Rezept? Stimmt. Man könnte zuerst denken, dass das Toping Milchreis sein könnte! Sieht verdammt lecker aus! <3

    P. S. Aktuell findet auf meinem Blog eine Vorstellungsaktion statt, dort hat jeder die Chance BLOG DES MONATS zu werden! Vielleicht hast du Lust daran teilzunehmen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön : )
      Hab dran teilgenommen!

      Löschen
  5. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können :).

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  6. Sieht halt echt mal mega lecker aus! Ich lieeeebe Raffaello sowieso! Und dann ein ganzer!!! Reaffaello im Inneren! Genial!

    LG Mia

    AntwortenLöschen
  7. Hi would you mind stating whch blpg platform you're using?

    I'm planning to start my own blog soon but I'm having a difficult time making
    a decision between BlogEngine/Wordpress/B2evolution and Drupal.
    The reason I ask is because your layout seems different then most blogs and I'm looking for somethikng unique.
    P.S My apologies for getting off-topic but I had to ask!


    Look inbto my blog post rather work

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...