Freitag, 9. November 2012

Cheesecake Cupcakes

Der absolute Lieblingskuchen von mir und meinem Schatz ist KÄSEKUCHEN!!! 
Aber natürlich selbstgemacht! Kaufen kann ja jeder  ; )  
Da wäre doch das Naheliegenste mal Käsekuchen-Cupcakes zu backen!
Ich habe einige Rezepte gefunden, keins hat mir aber zu 100 Prozent zugesagt.
Also habe ich mein Käsekuchen-Rezept rausgeholt und ein bisschen was verändert.
Ich muss sagen, das Ergebnis kann sich sehen essen lassen  : )


Zutaten (hat bei mir für genau 21 Cupcakes gereicht)

für den "Teig"
4 Eier
150 g Zucker
300 g Frischkäse
500 g Magerquark
Saft von einer Zitrone
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
400 ml Milch
und nochmal 100 g Zucker

für die Vanillecreme
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
400 ml Milch
120 g Zucker
400 ml Sahne


1
Den Vanillepudding aus dem Pulver, dem Zucker (100 g) und der Milch kochen und abkühlen lassen.

2
Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker (150 g) schön schaumig schlagen.

3
Nach und nach den Frischkäse und den Magerquark dazu geben und unterrühren.

4
Den Zitronensaft und den abgekühlten Vanillepudding unter die Quarkmasse ziehen.

5
Nun noch das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

6
Die Cupcakeförmchen mit dem Teig befüllen (ich habe sie fast voll gemacht - was sich im Nachhinein als gute Idee erwiesen hat^^) und bei 180 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen. Nach dem Backen müssen die Cupcakes abkühlen, bevor sie mit  der Vanillecreme verziert werden können.


7
Für die Vanillecreme den Vanillepudding aus dem Pulver, dem Zucker und der Milch kochen und wieder abkühlen lassen.

8
Die Sahne steif schlagen (wer mag kann auch noch ein oder zwei Päckchen Sahnesteif dazu geben).

9
Den Vanillepudding etwas auflockern (mit einem Löffel durchrühren) und die Sahne unter heben.

10
Mit einem Spritbeutel mit großer Sterntülle die Cupcakes mit der Vanillecreme verzieren und nach belieben mit Schokostreusel oder Krokant bestreuen.

Reinbeißen und Genießen!!!



Kommentare:

  1. Ich habe das Rezept wie geschrieben nachgemacht, Resultat die Cupcakes sind in sich zusammen gefallen . Schade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich schade! Ich hab da auf Anhieb keine Idee woran das liegen könnte... Bis jetzt hat es immer geklappt

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...