Mittwoch, 12. September 2012

Kinderriegel-Cupcakes

Auf dem Blog von Nadine habe ich ein Rezept für diese tollen Cupcakes entdeckt! Und da ich Kinderriegel liebe musste ich sie unbedingt nachbacken!!!!!


Die Zutaten reichen für ca. 20 Cupcake

für die Cupcakes
12 kleine Kinderriegel
80 g Butter
100 g Zucker
4 Eier
1 EL Vanillezucker
160 g Mehl
2 TL Backpulver
2 TL Kakao
160 ml Milch

für das Topping
20 kleine Kinderriegel
200 g Sahne
200 g Frischkäse
70 g Puderzucker


Als erstes die Kinderriegel mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen. Dann die Eier mit dem Zucker schaumig rühren und die geschmolzenen Kinderriegel und den Vanillezucker dazu geben und unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Mit Mehl beginnen und aufhören.
Die Muffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen und für ca. 20 - 25 Minuten bei 180 Grad backen.
Die Cupcakes vollständig abkühlen lassen bevor das Topping oben rauf kommt.

Für das Topping die Kinderriegel über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
Den Frischkäse mit dem Puderzucker gut verrühren und danach die Schokolade unterrühren.
Zum Schluss die Sahne steif schlagen und unter die Schoko-Frischkäse-Masse heben.
Das Topping in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes damit verzieren.
Reinbeißen und genießen!!!


Kommentare:

  1. huhu! läßt sich das Tooping auch so gut verarbeiten wie das
    Mascarpone-Kaffee-Topping oder ist es dünnflüssiger????

    grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist etwas flüssiger. Wenn es zu flüssig ist etwas Blattgelatine einweichen, erhitzen und unterrühren. Das klappt ganz gut.

      Löschen
  2. obwohl mich erst die sehr dünnflüssige konsistenz des teigs irritiert hat habe ich sie so wie im rezept gebacken und sie sind sehr lecker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei manchen Rezepten ist das etwas irritierend wenn der Teig sehr flüssig oder sehr fest ist. Ich probier das dann immer einfach aus.
      Es freut mich, dass sie geschmeckt haben! : )

      Löschen
  3. Oh Gott, Christin! Ich LIEBE Kinderschokolade.
    Wie lecker sehen die denn bitte aus!? Wahnsinnig toll.
    Hast du schon meine Krümelmonstermuffins (http://alles-selbst-gemacht.blogspot.de/2013/03/diy-krumelmonstermuffins.html)gesehen?

    Hier kommst Du zu meinem Blog ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...